Geschäftsbedingungen

 

AGB

Teilnahmebedingungen und Haftungsausschluss für Lama- und Alpakaerlebnisse
 

Die nachstehenden Bedingungen gelten für alle Angebote und Leistungen von Eifel Lamas. Durch die Inanspruchnahme der Leistungen erkennen die Teilnehmer die AGB verbindlich an. 

Wir gendern nicht! Bei uns sind alle Menschen herzlich willkommen, die sexuelle Orientierung, Herkunft, Religion, politische Einstellung oder sonstige Lebenseinstellung spielt für uns keine Rolle. Wir und unsere Tiere nehmen alle Menschen an, wie sie sind. 

§ 1 Anmeldung

Anmeldungen können per WhatsApp, telefonisch, per E-Mail oder über das Kontaktformular auf dieser Homepage erfolgen.  Mit der Anmeldung werden unsere AGB / Teilnahmebedingungen anerkannt. Mit der schriftlichen Anmeldung wird der gewünschte Vertrag verbindlich.  

§2 Zahlung

Der vereinbarte Betrag für die Wanderung oder ein anderes Lama- und Alpaka - Erlebnis ist auf jeden Fall vor Wanderung/Erlebnisbeginn auf das von uns genannte Konto  zu überweisen, oder durch Barzahlung zu begleichen.

Bei der Einlösung von Gutscheinen, sind diese bei der Buchung anzugeben und vor Beginn der Veranstaltung dem Tourleiter vorzulegen. 

§3 Rücktritt

durch die Teilnehmer:

Aus Gründen des Datenschutzrechts unserer Kunden verzichten wir auf die Mitteilungspflicht von Stornierungs-gründen (Ärztliche Diagnosen, private Verhinderungsgründe gehen uns als Veranstalter nichts an). Ebenso sind wir nicht dazu befugt, ärztliche Attests oder andere Dokumente in Empfang zu nehmen.

Wanderungen und andere Erlebnisse können bis vier Wochen vor Beginn kostenfrei storniert werden

Rücktritte vom Anmeldetermin bis 4 Wochen vor der Wanderung oder dem Erlebnis erfordern eine Bearbeitungsgebühr von 50 % des Preises.

Bei Rücktritt zwei Tage vor Tourbeginn (48 Std.) kann keine Rückerstattung erfolgen bzw. es ist der volle Teilnehmerbetrag zu zahlen.

durch den Veranstalter: 

Eifel Lamas kann das Rücktrittrechts in Anspruch nehmen, wenn die planmäßige Durchführung des Erlebnisses oder der Wanderung durch nicht vorhersehbare, außergewöhnliche Umstände erheblich erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt wird, wie in den Fällen höherer Gewalt, Gewitter, Unwetter, Krankheit des Tourenleiters oder auch das Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl. Der Kunde hat dann Anspruch auf volle Rückerstattung der bereits bezahlten Beträge. Buchungen ohne eine gültige Handynummer sind nicht möglich, da wir ansonsten, bei einem Notfall wie z.B. Unwetter oder Krankheit, die Tour nicht absagen können. Die Kosten werden in diesem Falle nicht ersetzt. Wir erstatten keine Rückzahlung falls das Angebot nicht Ihren Wünschen entsprach.

​Die Erlebnisse starten pünktlich zur angegebenen Uhrzeit. Bitte seid daher lieber einige Minuten früher da.

§ 4 Sicherheit

Eifel Lamas arbeitet mit  Lamas und Alpakas, die im Rahmen der Dienstleistung mitgeführt werden können, in Abhängigkeit von der Anzahl der Teilnehmer und dem Alter der Teilnehmer. Die Einteilung der Teilnehmer auf die Tiere erfolgt vor Ort. Jedes Tier hat einen eigenen Charakter. Die Teilnehmer lernen die Tiere unmittelbar zu Beginn kennen und werden vorab über wesentliche Aspekte im Umgang mit den Tieren informiert. Das Tierwohl und der Sicherheitsaspekt für Mensch und Tier stehen zu jeder Zeit im Vordergrund. Eifel Lamas behält sich vor, situativ zu entscheiden, welche Teilnehmer welche Tiere führen. Es besteht kein Anspruch darauf, die gesamte vereinbarte Zeit ein Tier zu führen. 

§5  Haftung

Die Teilnahme an allen Erlebnissen ist freiwillig und erfolgt auf eigene Gefahr. Jede Person ist für sich selbst verantwortlich. Der Besuch unserer Wiese erfolgt nur nach unserer Genehmigung und mit unserer Begleitung.  Eltern haften für ihre Kinder. Es wird unsererseits keine Aufsicht und keine Haftung für Minderjährige übernommen. Diese unterliegt immer den zuständigen Aufsichtspersonen.

Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für Diebstähle oder andere Schadensfälle.

Der Veranstalter schließt die Haftung für sich und seine Erfüllungsgehilfen für Verletzungen des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit aus, ausgenommen sie beruht auf einer vorsätzlichen oder groben Pflichtverletzung. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr und auf eigenes Risiko. Wir übernehmen keine Haftung für Personen- oder Sachschäden bei allen Lama- und Alpaka-Erlebnissen / Wanderungen.

§6  Mitnahme von Hunden

Lamas und Alpakas Alpakas reagieren sehr nervös auf fremde Hunde. Bitte habt dafür Verständnis, dass bei unseren Wanderungen keine Hunde zugelassen sind! 

§7  Anweisungen der Kursleiter & Mitarbeiter 

Anweisungen des Tourleiters ist in jedem Fall Folge zu leisten. Es wird erwartet, dass mit der Natur und den Tieren sorgsam umgegangen wird. Bei grob ordnungswidrigem Verhalten kann ein Teilnehmer nach Ermahnung durch den Tourenleiter vom weiteren Verlauf ausgeschlossen werden. 

§8  Bilderverwendung

Alle Teilnehmer sind einverstanden, dass alle von ihnen vor/während/nach dem Lama- und Alpakaerlebnis gemachten Film-, Ton- und Bildaufnahme in allen Medien Formaten ohne Rücksprache und Entgelt sowie räumlich und zeitlich vom Veranstalter verwendet werden dürfen. Das Einverständnis gilt bis zu dessen schriftlichen Widerruf. 

§9   Urheberrechte

Alle von Eifel Lamas produzierten Veröffentlichungen jeglicher Art sowie sämtliche Logos sind Eigentum von Julia Samans. 

Film- und Fotoaufnahmen bei unseren Veranstaltungen bedürfen unserem Einverständnis, wenn diese gewerblich genutzt werden.

Veröffentlichungen in Presse und sozialen Medien (Facebook/Instagram etc.) bedürfen ebenso unserer Zustimmung.

 

 

letzte Änderung: 15.06.2023

 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.